Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 19.06.2019

Ballsitzkissen Kinder

Das Ballsitzkissen ist nicht ausschließlich für Erwachsene geeignet, auch das Ballsitzkisen Kinder wird immer beliebter. Wenn Du Dich bereits mit dem Thema befasst hast, dann ist Dir die vielseitige Anwendung aufgefallen.

Anzeige

Das besondere Sitzkissen dient der körperlichen Fitness und zugleich einem gesunden Rücken. Schon die Kleinsten unter uns beginnen falsch zu sitzen und entwickeln Rückenschäden. Das Ballsitzkissen kann maßgeblich dazu beitragen Rückenschäden zu verhindern.

Ballsitzkissen Kinder – Worauf du achten musst!

Hast Du den Entschluss gefasst ein Ballsitzkissen Kinder zu erwerben, dann musst Du vor dem Kauf einige Aspekte berücksichtigen. Diese Aspekte beziehen sich auf die Ballsitzkissen Anwendung. Die Anwendung eines Ballkissens ist sehr einfach zu erlernen und Kinder haben sehr viel Freude an den bunten Kissen. Vor dem Kauf solltest Du die Anwendung (beispielsweise: Ballsitzkissen Büro, Ballkissen Schule) definieren. Damit legst Du den Grundstein für eine erfolgreiche Auswahl. Ein weiterer Aspekt, der die Kaufentscheidung beeinflusst und von Dir unbedingt beachtet werden muss, ist das Material. Die meisten Ballsitzkissen bestehen aus PVC Materialien. Diese sind elastisch und meist unbedenklich. Achte beim Kauf darauf, dass keine Weichmacher verarbeitet sind. Weichmacher schaden der Haut Deines Kindes.

Ballsitzkissen Kinder

Auch Kinder sollten Balance Übungen vornehmen, dass unterstützt Ihre Entwicklung.

Die wichtigsten Kriterien für den Kauf haben wir Dir schnell aufgezeigt. Ein Ballsitzkissen Test kann Dir weitere Informationen liefern. Bevor wir Dir die Übungen mit Ballsitzkissen erläutern, wollen wir auf die Frage“ Ballsitzkissen welche Größe?“ eingehen. Für Erwachsene ergibt sich eine Durchmessergröße von 36-39 cm. Kinder benötigen im Normalfall ein kleineres Kissen, weshalb sich Hersteller auf die Größe 31 cm geeinigt haben. Wir empfehlen Dir das Ballsitzkissen einfach, gemeinsam mit Deinem Kind, zu testen. Zusammen findet ihr am besten die ideale Größe. Besondere Parameter sind bei der Größenauswahl nicht zu berücksichtigen.

Beachte beim Kauf, dass die Ballsitzkissen mit einer Pumpe zur Verfügung stehen. Damit kannst Du eigenhändig die entsprechende Luftmenge in das Kissen einlassen.

Ein Luftgefülltes Sitzkissen lässt sich bereit mit Luftinhalt beim Hersteller erwerben. Wir empfehlen Dir den Kauf eines einfachen Kissens ohne Luftinhalt. Mit einer eigenen Pumpe kannst Du das Luftvolumen selber bestimmen und dadurch einen effizienten Sitzbereich für Dein Kind schaffen.

Ballsitzkissen Kinder – Einfache Übungen

Das Ballsitzkissen Kinder sorgt mit einer einfachen Anwendung und einem schnellen Einsatz für die optimale Sitzhaltung. Zusätzlich kann das Ballsitzkissen für weitere sportliche Übungen zum Einsatz kommen. Kinder erlernen mit einem Balancekissen die ordentliche Sitzhaltung und die Koordination.

Anzeige

SISSEL Sitzkissen SITFIT Plus, inkl. Pumpe, blau

38,81 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Juni 2019 10:41
Detailsbei
ansehen

Wir möchten Dir an dieser Stelle die einfachsten Übungen für das Ballsitzkissen vorstellen. Übungen mit Ballsitzkissen durchzuführen benötigen kaum Platz und wenig Zeit. Die meisten Übungen lassen sich mit Deinem Kind beim Spielen, beim Basteln oder bei den Hausaufgaben durchführen. Die Ballsitzkissen Kinder-Übungen sind einfach zu erlernen und lassen sich leicht im Alltag unterbringen. Kommen wir nun zu den einfachsten Übungen.

Direkt zum Ballsitzkissen Test

Übung 1: Ballsitzkissen Übungen Rücken: Um den Rücken zu stärken reicht es bereits aus, Dein Kind auf dem Kissen zu platzieren. Durch die instabile Unterlage, die das Sitzkissen bildet, beginnt der Körper Ausgleichsbewegungen zu machen. Diese stärken die Muskulatur und sorgen für eine ordentliche Sitzhaltung.

Übung 2: Ballsitzkissen Kinder – Balanceübung: Das Ballkissen lässt sich einfach umfunktionieren. Für Kinder lassen sich spannende Spiele aus der nächsten Übung entwickeln. Leg das Kissen auf den Boden. Nun stellt sich Dein Kind einbeinig oder mit beiden Beinen auf das Kissen. Diese Übung sorgt für die Ausbildung eines besseren Koordinationsvermögens.

Warum sind Ballsitzkissen für Kinder so beliebt?

Die starke Beliebtheit verdankt das Ballkissen seinen umfassenden Wirkungen. Bei Eltern ist das Ballsitzkissen wegen seiner einfachen Anwendung ein gern verwendetes Hilfsmittel. Zusätzlich zeigt das Balancekissen schnell eine Wirkung. Ein weiterer Grund für die Beliebtheit ist, dass Dein Kind dieses Kissen ganz einfach selbst verwenden kann. Das positive Preis-Leistungsverhältnis spielt natürlich auch eine Rolle.

Bei Kindern entsteht die Beliebtheit aus ganz anderen Gründen. Natürlich spielen die einfachen Anwendungen eine Rolle. Kinder sehen das Ballsitzkissen nicht als medizinisches Instrument oder therapeutisches Mittel, sondern als Spielinstrument. Durch die vielen Anwendungen können tolle Spiele entstehen, die eine Anwendung erleichtern.

Welchen Vorteil bietet das Training mit dem Ballsitzkissen für Kinder?

Das Ballsitzkissen Kinder bietet fast die gleichen Vorteile wie bei Erwachsenen. Die Anwendung bezieht sich auf die Stärkung der Rückenmuskulatur. Im späteren Verlauf handelt es sich um eine vorbeugende Maßnahme gegen Rückenschmerzen.

Ein weiterer Vorteil, welchen wir Dir nicht vorenthalten wollen bezieht sich auf die Anwendung als Sportgerät. Einfache Balanceübungen trainieren die Koordination. Der Spaßfaktor kommt bei Kindern in diesem Fall nicht zu kurz.

Das Ballsitzkissen Kinder ist ideal für Schule und zu Hause, um das Koordinationsvermögen, das Gleichgewicht zu trainieren und den Rücken zu stützen. Möchtest auch Du ein Ballsitzkissen Kinder erwerben, dann empfehlen wir Dir unseren Ratgeber genauer zu lesen.

Anzeige

Ballsitzkissen »PumpUp« inkl. Pumpe

14,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Juni 2019 10:41
Detailsbei
ansehen

Abschließend möchten wir Dir den Rat geben, das Ballsitzkissen für Kinder mit einem Ballsitzkissen Vergleich auszuwählen. Hier lassen sich Movit Ballsitzkissen und Togu Ballsitzkissen, sowie andere Marken genauer begutachten.

Aktuelle Artikel im Fitness Blog:

Ballsitzkissen BlowUp

Ballsitzkissen BlowUp

Direkt zum Ballsitzkissen Test Das Ballsitzkissen BlowUp ist wohl eines der besonderen Modelle unter den Ballsitzkissen. Wenn Du Dich fragen solltest, wieso, weshalb, warum, dann musst Du Dir auf jeden Fall folgenden Bericht näher ansehen und Dir eine eigene Meinung bilden. Direkt zum Ballsitzkissen Test Ballsitzkissen BlowUp – Bericht Das Ballsitzkissen BlowUp hat nicht nur […]

Ballsitzkissen PumpUp

Ballsitzkissen PumpUp

Du setzt auf hochwertige Verarbeitung und Qualität bei einem Ballsitzkissen? Dann könnte das Ballsitzkissen PumpUp Dein neuer Begleiter in Büro oder zu Hause werden. Ballsitzkissen PumpUp – Bericht Wie wir es bereits im ersten Satz erwähnt hatten, bekommst Du beim Ballsitzkissen PumpUp ein sehr gut verarbeitetes und qualitativ hochwertiges Produkt geboten. Die Hersteller haben sich […]

Togu Dynair Cardo Ballkissen

Togu Dynair Cardo Ballkissen

Wir möchten Dir an dieser Stelle ein ganz besonders Ballsitzkissen vorstellen – das Togu Dynair Cardo Ballkissen. Togu Dynair Cardo Ballkissen – Bericht Das Togu Dynair Cardo Ballkissen ist eine sehr gute Alternative zu den bekannten, großen Bällen. Somit kannst Du auch mit diesem Produkt Deinen Körper trainieren und angefallene Verspannungen lösen. Auch im Bereich […]

SISSEL Sit Fit

SISSEL Sit Fit

Wir möchten Dir sehr gerne ein sehr gutes Ballsitzkissen – genauer gesagt das SISSEL Sit Fit Kissen – näher vorstellen. Du wirst überrascht sein, welche Besonderheiten das Polster aufweist und wie vielseitig dieses auch einsetzbar ist. SISSEL Sit Fit – Bericht Das SISSEL Sit Fit kann sehr vielseitig eingesetzt werden – so besteht nicht nur […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Fitness Blog

Im Ballsitzkissen Test den passenden Ballsitzkissen finden.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Ballsitzkissen Ratgeber

Anzeige



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!